Daten|teiler
Kopieren als Kulturtechnik

IronPython-Artikel für das Entwickler-Magazin

10. April 2014 von Christian Imhorst

Im Oktober 2013 war das Entwickler-Magazin auf der Suche nach einem Autor mit Expertise in Sachen IronPython. Für 2014 ist nämlich eine neue Artikelserie geplant, bei der in jeder Ausgabe eine „exotische“ Sprache vorgestellt werden soll — sozusagen ein Blick über den Tellerrand der herkömmlichen Programmiersprachen. In diesem Zusammenhang sollte auch IronPython ein kleiner Artikel gewidmet werden.

Sucht man nach einem deutschsprachigen Artikel über IronPython, landet man sehr schnell bei Nicht nur für Zombies: Einstieg in IronPython, den ich für das freiesMagazin geschrieben hatte. Da es zu IronPython nur wenig auf deutsch gibt, lag es wohl nahe, mich anzufragen. Daraufhin habe ich einen neuen Artikel geschrieben. Das Schwierigste war noch, sich eine irgendwie passende Anspielung auf Monty Python zu überlegen. Der Schwerpunkt dieses Artikels liegt besonders auf der Geschichte von IronPython, warum die Sprache entwickelt wurde, welche Anwendungsfälle es gibt — inklusive einer kleinen Beispielanwendung. Zu meiner Überraschung machte mein Artikel den Anfang der Serie in der Ausgabe Januar/Februar. Er wurde auch relativ unverändert abgedruckt, bis auf die Überschrift, die ist nicht von mir.

Geschrieben in Publikationen


(Kommentarfunktion ist geschlossen).