Daten|teiler
Kopieren als Kulturtechnik

Wie installiere ich MonoDevelop?

27. Januar 2009 von Christian Imhorst

Keith Curtis hat in seinem Buch After The Software Wars ganz begeistert über C# berichtet, weshalb ich die Sprache unter Ubuntu 8.10 unbedingt einmal ausprobieren möchte. Da eine C#-Unterstützung erst für KDevelop 4 Zeit noch geplant ist, habe ich Mono und MonoDevelop installiert.

Um mit C# unter Gnu/Linux Programme zu entwickeln, benutzt man am besten MonoDevelop als integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) für Gnome. Außerdem braucht man noch die Mono .NET Laufzeitumgebung. Für Ubuntu 8.10 und Debian 5.0 empfiehlt sich daher eine umfangreiche Installation aller benötigten Pakete mit folgendem Befehl:

apt-get install mono-gmcs mono-gac mono-utils monodevelop
monodoc-browser monodevelop-nunit monodevelop-versioncontrol mono-xsp

Anschließend findet man MonoDevelop im Gnome-Menü unter Anwendungen -> Entwicklung -> MonoDevelop.

Bei openSUSE 11.1 reicht es dagegen, einfach alle Pakete für MonoDevelop in YaST auszuwählen:

MonoDevelop unter openSUSE 11 installieren.

MonoDevelop mit YaST installieren.

Dummerweise fehlt bei Debian und Ubuntu “Intrepid Ibex” genauso wie bei openSUSE 11.1 das deutsche Sprachpaket. Aber da kann man abhelfen. Um das Sprachpaket zu installieren braucht man ersmal GNU gettext. Dann lädt man die Sprachdatei de.po herunter und wandelt sie in eine binäre um:

msgfmt -o monodevelop.mo de.po

Daraufhin erhält man die Datei monodevelop.mo, die man in den Ordner /usr/share/locale/de/LC_MESSAGES/ kopiert:

sudo cp monodevelop.mo /usr/share/locale/de/LC_MESSAGES/

Startet man anschließend MonoDevelop wieder, hat man die Menüs größtenteils auf Deutsch.

Bücher über C# und Mono:

Geschrieben in Gnu/Linux, Programmieren

3 Antworten

  1. Anonymous

    In den standard Paketquellen von 8.10 ist MonoDevelop leider nur in der Version 1.0 zu finden.
    Das ist schade, da MonoDevelop erst seit der 2.0Alpha einen Debugger mit sich bringt.
    Wer also auf diesen nicht verzichten will und auch sonst mal Mono 2.0 ausprobieren will der findet unter den folgenden Links moeglichkeiten dies zu tun:
    http://www.trausch.us/2008/10/13/want-to-play-with-mono-20-so-do-i/
    http://eric.extremeboredom.net/2008/10/15/296
    Ich habe das Skript aus dem ersten Link genommen um mir Mono2.0 parallel neben Mono 1.9.1 zu installieren.

  2. robert

    Sollte man es nicht eher nach /usr/local/share/locale/de/LC_MESSAGES/ verschieben? in /usr selbst sollten nur Dateien kommen, die unter direkter Kontrolle des Paketmenagements stehen.

  3. Christian Imhorst

    @robert: Ich finde deinen Vorschlag gut, nur leider funktioniert er nicht. Monodevelop findet leider keine Sprachdatei wenn sie in /usr/local/share/locale/de/LC_MESSAGES/ liegt. :-(

    @Anonymous: Danke für die Links. Ich werde auch gleich mal auf Mono 2.0 updaten.