Daten|teiler
Kopieren als Kulturtechnik

Dokan unter Windows 8 installieren

26. November 2012 von Christian Imhorst

Dokan ist eine Dateisystembibliothek für Windows, die man zum Beispiel für encfs4win benötigt. Das braucht man wiederum, um wichtige Ordner und Dateien zu verschlüsseln, die aus irgendeinen Grund, beispielsweise mit Dropbox, in die Cloud sollen. Auf diese Ordner und Dateien kann man dann mit Hilfe von Boxcryptor unter Android und iPhone zugreifen, was ein klarer Vorteil gegenüber anderen Verschlüsselungstools wie Truecrypt oder GnuPG ist.

Auch unter Windows 8 installiert man zuerst die aktuelle Dokan-Bibliothek, um danach die Datei encfs.zip nach “C:\Program Files” zu entpacken. Doch hier beginnt das Problem, weil Dokan meldet, dass Windows 8 nicht unterstützt wird: “Your OS is not supported. Dokan library supports Windows 2003, Vista, 2008, 2008R2 and 7 for x64.” Trotz dieser Warnung funktioniert Dokan aber sehr gut unter Windows 8. Wenn man als Benutzer mit Administrationsrechten angemeldet ist, unter Windows der Normalfall, kann man den Installer im Kompatibilitätsmodus zu Windows 7 starten. Dazu mit der rechten Maustaste auf die EXE-Datei klicken, im Kontextmenü “Eigenschaften” auswählen und im Reiter “Kompatibilität” einen Haken bei Komtabibilitätsmodus setzen und “Windows 7″ auswählen. Anschließend funktioniert die Installation von Dokan ohne Probleme.

Nachdem die Datei encfs.zip nach “C:\Program Files” entpackt wurde, öffnet man die ausführbare Datei ENCFSW.EXE. Das Programm, das man zum Entschlüssen der Ordner benötigt, bringt schon eine grafische Oberfläche mit, wie man am Schlüsselsymbol in der Taskleiste erkennt. Soll das Programm automatisch starten, kann man einen Haken bei der Option “Launch at startup” unter “Preferences” setzen.

Um einen verschlüsselten Ordner zu öffnen oder anzulegen, klickt man auf “Open/Create”. Danach wählt man den verschlüsselten Ordner aus, bzw. legt ihn an. Da Windows anders als Unix-artige Betriebssysteme keine Mount-Punkte kennt, muss man dem zu entschlüsselnden Ordner einen Laufwerksbuchstaben zuweisen. Der entschlüsselte Inhalt des Ordners steht dann unter diesem Laufwerksbuchstaben bereit.

Geschrieben in Windows

3 Antworten

  1. Sven

    Hallo Christian, dieser Beitrag rettete mir gerade den Abend, vielen Dank dafür!

  2. unkown

    Geht nicht unter Windows 8 x64 da sich der 64bit Treiber nicht installieren lässt.

  3. Christian Imhorst

    Das kann ich nicht nachvollziehen, da sich die Dokan-Bibliothek bei mir unter Win 8 32Bit genauso installieren lässt, wie unter Win 8 64Bit. Wo genau ist denn das Problem?